Anmelden
Aktuelles

Schweizer Fleischkonsum 2020

Mittwoch, 24. März 2021

Die Schweizer Fleischbranche versorgte 2020 den Schweizer Markt mit 447‘482 Tonnen Fleisch. Bezogen auf die mittlere in der Schweiz anwesende Bevölkerung ergab dies einen Pro-Kopf-Konsum von 50.91kg. 81% davon stammten aus inländischer Produktion. In diesen Zahlen nicht eingeschlossen sind private Einkäufe im Ausland, Fleischlager und Vorratshaltung in den Privathaushalten und in der Gastronomie sowie Schmuggelware.Weil der Konsum ausser Haus im Coronajahr 2020 stark ein-geschränkt war, wurde vermehrt zu Hause gekocht. Insgesamt wurden 2020 in der Schweiz rund 5'600 Tonnen mehr Fleisch verbraucht als 2019.


Schweizer Schweinefleisch welches viel wertvolles Eiweiss, Eisen, Zink, Selen sowie Vitamine der B-Reihe besitzt und ein optimales Fleisch-Fett-Verhältnis aufweist, hatte 2020 einen pro Kopf Konsum von 21.02 kg (- 0.4%). Der Gesamtverbrauch ist gegenüber dem Vorjahr um 1.4% gestiegen.

 

Die Botschafter der Wertkette Schwein sind täglich gefordert die zahlreichen Argumente für den Konsum von CH-Schweinefleisch immer wieder zu platzieren.

 

 

Siehe:

 

Fleischmarkt Übersicht 19_20_d.pdf

Fleischmarkt Übersicht 19_20_f.pdf

 

Kontakt

Suisseporcs

Schweizerischer
Schweinezucht- und
Schweineproduzentenverband

Allmend 8

CH-6204 Sempach

Telefon +41 (0)41 462 65 90

Telefax +41 (0)41 462 65 99

E-Mail: info@suisseporcs.ch

Internet: www.suisseporcs.ch