Anmelden

Suisseporcs lehnt Gegenentwurf zur Massentierhaltungsinitative entschieden ab!

Dienstag, 27. Oktober 2020

Die Suisseporcs lehnt den Gegenentwurf entschieden ab. Er würde der inländischen Schweineproduktion grosse Investitionskosten und einen höheren Arbeitsaufwand bringen, ganz zu schweigen davon, dass sehr viele Betriebe keine Bewilligung für Ausläufe erhalten würden! Die Direktzahlungen für das Tierwohl würden entfallen und am Markt würde die Preisdifferenz zum Importfleisch noch grösser. Eine weitere Schwächung der inländischen Schweineproduktion mit überbordenden Auflagen lehnen wir ab. Die Importe und der Einkaufstourismus würden massiv steigen.

 

Siehe Stellungnahme Suisseporcs: Vernehmlassung_Massentierhaltung_Suisseporcs_2020-10-26.pdf